So löschen Sie ein Telegramkonto

Egal wie beeindruckend und sicher eine App sein kann, sie kann nicht jedem gefallen. Menschen sind unterschiedlich und haben oft unterschiedliche Vorlieben. Die meisten Leute probieren immer wieder verschiedene Apps aus, bis sie die finden, die am besten zu ihnen passt. Im Gegensatz zu anderen Apps, mit denen Benutzer ihre Konten mit wenigen Klicks sofort deaktivieren können, ist die Deaktivierung des Kontos von Telegram recht langwierig und kompliziert. Im Gegensatz zu anderen Apps im Wettbewerb können Sie Ihr Telegramkonto nicht direkt löschen, indem Sie die iOS- oder Android-App löschen.

Um Ihr Telegramkonto zu deaktivieren, müssen Sie sich über den Desktop oder einen mobilen Browser anmelden. Darüber hinaus sollten Sie einige Dinge wissen, bevor Sie Ihr Telegramkonto löschen. Gemäß den Richtlinien von Telegram können Sie den Dienst mehrere Tage lang nicht nutzen, wenn Sie sich für die Deaktivierung des Kontos entschieden haben. Wenn Sie also wieder Telegrambenutzer werden möchten, müssen Sie möglicherweise einige Tage warten, um sich erneut anzumelden.

Mit Bitmoji kann ein Benutzer nicht nur Gesichtsästhetiken wie die Funktionen des Avatars erstellen, sondern auch seine Avatare nach seinen Modevorlieben oder seinem Kleidungssinn gestalten. Sobald Benutzer ihre benutzerdefinierten Avatare erstellt haben, können sie wie integrierte Emojis über die Gerätetastatur aufgerufen und in E-Mails, Texten und Online-Messaging-Apps verwendet werden.

Inhaltsverzeichnis

Was ist Telegram?

Ähnlich wie WhatsApp ist Telegram ein Voice-over-Internet-Protokoll und ein Instant Messaging-Dienst. Obwohl Telegram von einem russischen Unternehmer erstellt wurde, handelt es sich heute um eine in Großbritannien registrierte Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Trotz seiner 3-Sterne-Bewertung im App Store verfügt Telegram über eine aktive Benutzeranzahl von über 200 Millionen pro Monat, da der Dienst so viele Funktionen bietet, die unter den Mitbewerbern oft schwer zu finden sind. Im Gegensatz zu WhatApp, einem seiner Hauptkonkurrenten, der bis zu 17 MB Dateifreigabe ermöglicht, können Benutzer mit Telegram viel größere Dateien gemeinsam nutzen.

Datenschutz für Telegrambenutzer

Telegram ist ein starker Befürworter von Datenschutz und Anonymität, und der Dienst bietet End-to-End-Verschlüsselung, um Ihre Gespräche vor unerwünschten Augen zu schützen. Die Selbstzerstörungsfunktion von Telegram, die später in diesem Handbuch erläutert wird, zeigt, dass sich die App tatsächlich um die Vertraulichkeit ihrer Benutzer kümmert. Dies ist einer der Hauptgründe, warum Menschen Telegram anderen VOIPs vorziehen, da immer mehr Benutzer die Bedeutung von Datenschutz und Sicherheit anerkennen. Es gibt jedoch einen Grund dafür, dass die App im App Store unter der Standardbewertung liegt, und das ist - es ist schwer, diese App loszuwerden.

Warum möchten Sie möglicherweise Ihr Telegram konto löschen?

Im Laufe der Jahre sind bei Telegram verschiedene Sicherheitsprobleme aufgetreten. Von Cyberangriffen bis hin zu Datenverletzungen verbreitet Telegram bekanntermaßen Malware auf Windows-Computern.

Es ist verständlich, dass Sie nach täglicher Meldung von Datenverletzungen und Datenlecks Ihr Telegram konto löschen möchten. Hier sind einige Gründe, warum Sie die App löschen möchten:

  1. Im Jahr 2017 kam es bei Telegram zu einer massiven Sicherheitsverletzung, bei der es Hackern gelang, Malware über Telegram auf Windows-Computern zu verbreiten. Es ist auch bekannt, dass die App Metadaten ihrer Benutzer verliert.
  2. Als Teilnehmer haben Sie weniger Kontrolle über Ihre Gespräche. Da jeder in der Gruppe die Nachrichten des anderen löschen kann, kann dies zu Verwirrung und Manipulation führen.
  3. Telegram verwendet ein Sicherheitsprotokoll namens MTProto, dessen Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit immer noch unsicher ist. Branchen Kryptographen haben das Protokoll als nicht sicher abgelehnt.

Methoden zum Löschen des Telegram kontos

Da viele Leute online nach dem Löschen eines Telegram kontos fragten, beschlossen wir, einen umfassenden Leitfaden zu erstellen, um den Bedürftigen zu helfen. Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie Ihr Telegram konto löschen können: die Methode der Selbstzerstörung und die manuelle Deaktivierung. Wir werden nun beide Prozesse im Detail erklären.

Selbstzerstörungsmethode zum Löschen des Telegram kontos

Wie wir bereits gesagt haben, ist Telegram ein Freund von Privatsphäre und Sicherheitsbegeisterten. Dies ist der Grund, warum Telegram über eine integrierte Selbstzerstörungsfunktion verfügt. Wenn ein Telegrambenutzer für einen bestimmten Zeitraum inaktiv bleibt, ist die App auf Selbstzerstörung ausgelegt. Diese Funktion löscht nicht nur Ihr Telegramkonto, sondern auch Ihre zuvor übertragenen Konversationen und Dateien.

Die App zerstört sich selbst, wenn ein Benutzer 6 Monate lang inaktiv geblieben ist. Dies ist standardmäßig der Selbstzerstörungszeitgeber der App. Leider kann ein Benutzer diese Funktion nicht deaktivieren. Sie können jedoch die Zeit für die Selbstzerstörung verlängern oder verkürzen. Der Selbstzerstörungs-Timer kann von 1 Monat bis zu einem Jahr eingestellt werden. Befolgen Sie die unten angegebenen Schritte, um den Selbstzerstörungs-Timer zu ändern:

  1. Greifen Sie über die Telegram-App auf "Einstellungen" zu.
  2. Gehen Sie zur Registerkarte "Datenschutz und Sicherheit".
  3. Suchen Sie unter "Datenschutz und Sicherheit" nach "Mein Konto löschen".
  4. Stellen Sie den Selbstzerstörungs-Timer auf 1 Monat ein und los geht's.

Manuelles Löschen über einen Desktop- oder Mobile Browser

Wie bereits erwähnt, erlaubt Telegram seinen Benutzern nicht, ihre Konten in der App zu deaktivieren oder zu löschen. Wenn Sie Ihr Telegram konto sofort löschen möchten, müssen Sie es manuell über einen Desktop- oder mobilen Browser löschen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Telegram konto zu löschen:

  1. Greifen Sie über einen Desktop- oder mobilen Browser auf die Seite zur Deaktivierung des Telegrams zu.

    Sie werden nach Ihren Anmeldeinformationen gefragt. Bitte geben Sie die Nummer ein, bei der Sie sich angemeldet haben, und klicken Sie auf Weiter.
  2. Nachdem Sie die erforderlichen Informationen eingegeben und fortgefahren haben, erhalten Sie einen Bestätigungscode in Ihrer Telegram-App.
  3. Geben Sie auf der Registerkarte Bestätigungscode den in der App empfangenen Code ein und drücken Sie Anmelden.
  4. Das Feld "Warum deaktivieren Sie?" Ist optional. Sie können entweder Ihr Feedback geben oder überspringen.
  5. Sobald Sie auf "Fertig" geklickt haben, wird eine Meldung angezeigt, in der Sie gefragt werden, ob Sie sich über Ihre Entscheidung sicher sind. Die Meldung zeigt auch eine Warnung an, dass Sie Telegram mehrere Tage lang nicht mehr verwenden können, wenn Sie Deaktiviert haben. Klicken Sie auf "Ja, mein Konto löschen".

Konto erfolgreich gelöscht

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihr Telegram konto erfolgreich gelöscht. Wie bereits erwähnt, können Sie Telegram mehrere Tage lang nicht verwenden oder sich nicht anmelden, sobald Sie Ihr Konto gelöscht haben. Wenn Sie also einfach eine Pause von der App einlegen möchten, empfehlen wir Ihnen, die Selbstzerstörungszeit anzupassen und vorerst einfach inaktiv zu bleiben, anstatt sich für die manuelle Deaktivierung zu entscheiden. Wenn Sie sich jedoch entschieden haben, fahren Sie mit dem oben genannten Vorgang fort, um Ihr Telegram konto dauerhaft zu löschen.