P2P VPN | Die Beste VPN für P2P File Sharing

Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf Peer-to-Peer-Plattformen und können Sie P2P-Dateien von jedem Ort der Welt aus senden und empfangen. Sobald Sie mit PureVPN verbunden sind, können Sie P2P-Dateien nutzen, ohne Ihre Internet Geschwindigkeit zu beeinträchtigen.

Jetzt PureVPN nutzen 31 Tage Geld-zurück-Garantie
sicher

Was ist P2P?

Peer-to-Peer-Netzwerke, allgemein als P2P bezeichnet, bieten eine schnelle und zuverlässige Möglichkeit, Dateien mit einer großen Anzahl von Internet Benutzern zu teilen. Es funktioniert wie eine Brise.

Wenn Sie eine Datei herunterladen möchten, gehen Sie normalerweise zu einem dedizierten Server oder einem Netzwerk von Servern, von dem aus Sie die gewünschte Datei auswählen. Mit Peer-to-Peer wird jede Person, die eine oder mehrere Dateien herunterlädt, standardmäßig zum Uploader. Dies macht das gesamte Konzept der P2P-Dateifreigabe gut organisiert und bei Bedarf für alle zugänglich.

Was ist P2P VPN?

Das P2P-VPN von PureVPN ist ein Netzwerk aus selbst entwickelten und selbst optimierten Servern, die das beste P2P-Erlebnis bieten.

Mit dedizierten Servern für P2P-Aktivitäten erhalten Sie hervorragende Download- und Upload-Geschwindigkeiten und sind gleichzeitig durch die hochmoderne AES-256-Bit-Verschlüsselung geschützt.

Vor und Nachteile der Verwendung von P2P

Das Peer-to-Peer-Netzwerk ist seit Jahren Teil der Filesharing-Community und bietet zahlreiche Vorteile. Wie jede andere Anwendungsarchitektur weist es jedoch auch einige Nachteile auf.

Vorteile eines Peer-to-Peer-Netzwerks

  1. NetzwerkgeschwindigkeitDa die Dateiinformationen aus mehreren Quellen stammen, kann die P2P-Filesharing-Anwendung genau diese Informationen gleichzeitig aus verschiedenen Quellen herunterladen. Dies beschleunigt den Download- und Upload-Vorgang.
  2. Sehr viele Dateien verfügbarDa das P2P-Netzwerk mehrere Computer umfasst, die die auf ihnen gespeicherten Informationen gemeinsam nutzen, ist die verfügbare Informationsdatenbank größer als jede andere Suche, die Sie online durchführen. In einer P2P-Datenbank befinden sich zahlreiche Dateien, die nicht verfügbar sind, wenn Sie sie ansonsten suchen, weshalb sie beliebt sind.

Risiken eines P2P-Netzwerks ohne sichere Verbindung

  1. Langsame SuchgeschwindigkeitWenn Sie Dateien von einem P2P-Netzwerk herunterladen, wird die Internetgeschwindigkeit auf Ihrem Gerät spürbar verringert. Der Hauptgrund ist, dass Ihre Internetgeschwindigkeit dem Herunterladen der P2P-Dateien gewidmet ist. Wenn Ihre P2P-Anwendung in Betrieb ist, wird Bandbreite verbraucht, wenn Sie Dateien herunterladen oder für andere Netzwerkbenutzer freigeben (Seeding), die Zugriff auf Dateien benötigen, die Sie auf Ihrem Gerät gespeichert haben.
  2. SicherheitBei jedem P2P-Netzwerk ist die Sicherheit das Hauptanliegen, da P2P-Netzwerke offen sind und jeder Mitglied werden kann, wodurch das Risiko für die Sicherheit Ihrer Geräte und das Ihrer Online-Geräte erhöht wird. Malware ist die häufigste Form von Software, die Ihr Gerät beschädigt. Wenn Sie P2P zum Herunterladen von Dateien verwenden, müssen Sie äußerst vorsichtig sein, da Sie sich nicht sicher sind, welche Informationen von den Geräten anderer stammen.

Wie P2P funktioniert und wie Ihre IP mit allen geteilt wird

In der heutigen Zeit hat sich P2P zu einem modernen P2P-Netzwerk entwickelt. Es ist schneller, wenn mehr Benutzer eine Datei herunterladen. Anstatt die gesamte Datei von einem Benutzer zu übernehmen, nehmen Sie kleinere Teile von Hunderten oder Tausenden anderer Benutzer. Auch wenn sie nur wenig Bandbreite für Sie zur Verfügung haben, erhalten Sie durch die kombinierten Verbindungen die maximal mögliche Geschwindigkeit. Dann tragen Sie wiederum dazu bei, die Datei erneut zu verteilen.

Warum wird es noch verwendet?

  1. - Öffentliche Verteilung für den Zugriff auf öffentliche Daten wie das Internet Archiv
  2. - Herunterladen von Linux-Distributionen
  3. - Erkundung akademischer Datensätze
  4. - Weitergabe großer Mengen von Unternehmensdaten
  5. - Software-Updates.

Ich muss sagen, dass es sehr einfach ist, Ihre IP mit anderen Benutzern zu teilen. Da es die Funktion von P2P ist, funktioniert dies so. Ihr ISP kann auch feststellen, dass Sie P2P-Plattformen verwenden, und entweder werden Sie gesperrt oder es werden Bandbreitenbeschränkungen festgelegt.

Wie ist die Verwendung von PureVPN für P2P sicherer?

PureVPN bietet selbst entwickelte und selbst optimierte Server, die unter Berücksichtigung der P2P-Dateifreigabe Fähigkeit entwickelt wurden:

  • PureVPN sichert Ihre IP-Adresse Wenn Sie PureVPN aktiviert haben, stellen Sie automatisch eine Verbindung zu einem Remote-VPN-Server her, der Ihre reale IP-Adresse maskiert und Ihnen eine virtuelle IP eines anderen Servers zuweist. Durch eine virtuelle IP-Adresse wird Ihre tatsächliche Identität vertraulich behandelt und Ihre Online-Aktivitäten bleiben privat, wenn Sie Dateien freigeben oder einfach im Internet surfen.
  • PureVPN schützt Sie vor Bandbreitendrosselung Wenn Sie mit PureVPN verbunden sind, können Sie regionale Einschränkungen umgehen und sofort auf die in Ihrer Region nicht verfügbaren Dateien zugreifen, ohne Ihren Internetdienstanbieter zu erkennen. Mit Ihrem getarnten Online-Image können Sie die bei Internetdienstanbietern üblichen Bandbreitenbeschränkungen und Internetbarrieren umgehen.
  • PureVPN verschlüsselt Ihren gesamten Online-Datenverkehr Mit einem P2P-VPN sind alle Dateien, die Sie über das P2P-Netzwerk herunterladen oder senden, stark mit der höchsten Verschlüsselungsstufe gesichert. PureVPN verwendet eine AES-256-Bit-Verschlüsselung sodass niemand Ihre persönlichen Daten auslesen kann.
  • PureVPN bietet Ihnen Internet Kill Switch Der Internet Kill Switch von PureVPN wurde entwickelt, um zu verhindern, dass Ihre Internetverbindung Ihre persönlichen Daten verliert, falls die VPN-Verbindung unterbrochen wird. Es kommt häufig zu Verbindungsabbrüchen, und IKS schützt Ihre Verbindung, indem der Internetzugang beendet wird, auch wenn die Verbindung getrennt wird.

P2P-unterstützte Geräte

PureVPN bietet selbst entwickelte und selbst optimierte Server, die unter Berücksichtigung der P2P-Dateifreigabe Fähigkeit entwickelt wurden:

  • Android : PureVPN bietet eine neue P2P-VPN-Funktion, die sich nahtlos in die Android-App einfügt und einwandfrei funktioniert.
  • Windows : Die P2P-VPN-Funktionalität von PureVPN für Windows funktioniert einwandfrei, wenn Sie mit dem VPN-Server verbunden sind.
  • Firestick : Nutzen Sie die P2P-Funktion, wenn Sie Firestick verwenden.
  • Mac : Das P2P-VPN von PureVPN ist für Mac optimiert und bietet Mac-Benutzern ein Gefühl der Sicherheit, wenn sie mit dem VPN verbunden sind.
31-tägige Geld-zurück-Garantie
Ein-Klick-
Software
3 Millionen+
zufriedene Nutzer
24x7x365
Kundendienst