IPTV-VPN für Streaming im Jahr 2021

Aktualisiert: 16. Dezember 2020

Möchten Sie überall, ohne geografische Einschränkungen auf IPTV-Inhalte zugreifen? Dann sind Sie hier richtig. Verwenden Sie PureVPN 7-Tage-Testversion für nur 0,99 € mit IPTV, um überall auf der Welt Zugriff zu schnellem Streaming zu erhalten.

Jetzt abonnieren 31-Tage Geld-zurück-Garantie

Was ist IPTV?

IPTV steht für Internet Protocol Television. Sie können damit Fernsehkanäle über Ihre TCP / IP-Protokolle wie das Internet ansehen. Um Ihre Lieblingssendungen jedoch nahtlos auf einem IPTV genießen zu können, benötigen Sie eine Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung.

Wie funktioniert ein IPTV?

So ähnlich wie Sie das Internet zu Hause oder im Büro nutzen, funktioniert IPTV auch. Normalerweise müssen Sie eine vom IPTV-Anbieter bereitgestellte IPTV-Box einrichten, die Sie zwischen Ihrem Fernseher und dem Router konfigurieren. Wenn Sie auf ein Programm klicken, um es anzusehen, wird eine Anfrage an die IPTV-Server gesendet, die sie in Form von Datenpaketen an das Gerät zurücksenden. So können Sie den Inhalt Ihrer Wahl genießen.

Abhängig von der Art des IPTVs können jedoch unterschiedliche Protokolle zum Senden des Inhalts verwendet werden. Beispielsweise würde das IPTV das Internet Group Management Protocol (IGMP) verwenden, um Live-Fernsehen zu übertragen. Ebenso werden das RTSP (Real-Time Streaming Protocol), das RTMP (Real-Time Messaging Protocol) und das HTTP (Hypertext Transfer Protocol) für verschiedene Arten von Inhalten verwendet.

Arten von IPTVs

Es gibt drei verschiedene Arten von IPTV-Diensten:

  • Video on Demand (VOD): Wie der Name schon sagt, können Sie aus einem breiten Katalog von Filmen und anderen Shows auswählen und müssen dafür zahlen.
  • Live-Fernsehübertragung: Bei dieser Art von IPTV-Dienst erhalten Sie eine Live-Übertragung des Fernsehkanals Ihrer Wahl über Ihre Internetverbindung.
  • Zeitversetztes IPTV: Es gibt viele Fernsehkanäle, die ihre Live-TV-Sendungen nach ihrer ersten Ausstrahlung im Internet verfügbar machen. Sie können sie später nach Belieben ansehen. Sie können die Sendungen sogar aufnehmen und  anschließend beim Schauen pausieren und zurückspulen.

Warum wird IPTV immer beliebter?

Einer der vielen Gründe, warum sich Nutzer für IPTV-Dienste entscheiden, ist, dass sie mit diesen Diensten ihre Lieblingsfernsehkanäle live auf ihren Computern, Tablets oder Smartphones ansehen können. Zudem können Nutzer ihre IPTV-Box auf Reisen mitnehmen, um ihre lokalen Inhalte in ihrer Sprache anzusehen.

Warum brauchen Sie ein VPN für IPTV?

Es gibt viele Gründe, warum Sie nach einem VPN für IPTV suchen sollten.

Umgehung regionaler Beschränkungen

Es gibt viele Nutzer, die sich fragen: “Soll ich ein VPN für IPTV verwenden?” Einige der angebotenen IPTV-Kanäle sind regional eingeschränkt. Wenn ein Nutzer beispielsweise einen bestimmten britischen Kanal aus dem Ausland sehen möchte, kann er aufgrund von Länderbeschränkungen möglicherweise nicht darauf zugreifen.

In solchen Situationen ist ein Virtual Private Network-Dienst erforderlich. Wenn ein Nutzer über ein VPN eine Verbindung zum Internet herstellt, kann er aus einer Vielzahl von VPN-Servern und IPs aus verschiedenen Ländern auswählen, um damit auf IPTV zuzugreifen. Wenn ein Nutzer einen britischen Kanal aus dem Ausland sehen möchte, muss er sich lediglich mit einem UK VPN-Server verbinden.

ISP-Drosselung umgehen

Unter Internetnutzern ist bekannt, dass ihr ISP häufig die Verbindungsgeschwindigkeit drosselt, um Bandbreite zu sparen. Aufgrund der kontinuierlichen ISP-Drosselung treten oft langsame Geschwindigkeiten beim Browsen und Streamen auf.

Mithilfe eines VPNs können Sie die Geschwindigkeitsdrosselung, die Ihr ISP hinter Ihrem Rücken ausführt, verhindern. So können Sie pufferfreies und nahtloses Streaming aller Ihrer Lieblingsdienste genießen.

IPTV-VPN einrichten

Wenn Sie IPTV-VPN auf Ihrem Android-Gerät einrichten möchten, gehen Sie wie folgt vor:

Was macht PureVPN 2021 zum besten VPN für IPTV?

Funktioniert Ihr IPTV nicht mit einem anderen VPN? Dann sollten Sie sofort zu PureVPN wechseln.

Wenn es darum geht, das beste VPN für IPTV zu finden, wird es etwas schwierig, aus einer Vielzahl von Diensten auszuwählen. Beachten Sie jedoch, dass Sie bei der Auswahl eines Dienstes sicherstellen müssen, dass dieser nicht nur zuverlässig, sondern auch  vertrauenswürdig ist.

Glücklicherweise können Sie PureVPN vertrauen. Wenn Sie den Premium-VPN-Dienst von PureVPN abonnieren, können Sie die folgenden Funktionen nutzen:

  • Hohes IP-Volumen: Das PureVPN-Abonnement enthält eine große Anzahl anonymer IPs. Infolgedessen müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass eine IP auf einer Website blockiert wird, da Sie mit einer anderen IP erneut auf die Website zugreifen können.
  • Riesige Anzahl von Servern: Ein riesiger Pool von IPs ist nicht die einzige Funktion, die den VPN-Dienst ideal für Sie macht. Der Dienst verfügt über eine große Anzahl von Servern in Hunderten von Ländern auf der ganzen Welt. Sie finden PureVPN-Server auf 6 Kontinenten.
  • Optimierte Erfahrung: Das Beste an PureVPN ist, dass seine Server optimiert sind, um Nutzern ein erstaunliches Streaming-Erlebnis zu bieten. Im Gegensatz zu anderen VPN-Anbietern müssen Sie Probleme wie hohe Pings oder Latenzen nicht dulden.